Übersicht

Meldungen

Bewerbung zur Oberbürgermeister-Kandidatur

Liebe Kölnerinnen, liebe Kölner, mein Name ist Andreas Kossiski und ich möchte Oberbürgermeister der Stadt Köln werden. Ich wünsche mir, dass wir in den kommenden Monaten viel miteinander ins Gespräch kommen. Darüber, wie es in Köln künftig wieder sozial gerecht…

AG 60+ aus Bonn zu Besuch in Düsseldorf

Am Plenarmittwoch (22. Januar 2020) kam die AG 60 plus vom Ortsverband Bonn in den Landtag NRW, um unter anderem an einer Diskussionsrunde mit mir teil zu nehmen. In dieser Diskussionsrunde diskutierten die Ortsverbandsmitglieder engagiert über die Mobilitätswende…

Abstimmung zu den Straßenausbaubeiträgen im Landtag

Der Landtag hat heute mit den Stimmen von CDU und FDP die erfolgreichste Volksinitiative in NRW und damit eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge abgelehnt. Hierzu erklärt der Landtagsabgeordnete Andreas Kossiski: „Heute haben CDU und FDP die Abschaffung der ungerechten und bürokratischen…

Das Gymnasium Pesch zu Gast im Landtag!

Am vergangenen Dienstag (10.12) waren die neunten Klassen des Gymnasium Pesch im Landtag zu Besuch. Nachdem die Schülerinnen und Schüler das speziell entwickelte Programm für Schulklasse durchliefen, waren Sie eingeladen mit mir zu diskutieren und sich auszutauschen. Die rund 100…

Besuch von Stipendiaten der FES aus dem Kosovo

Am 04. Dezember hat mich eine Gruppe von Jugendlichen aus dem Kosovo im Rahmen der Politischen Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung besucht. In meinem Wahlkreisbüro hatten wir eine sehr interessante Diskussion zu vielen verschiedenen Themen wie zum Beispiel die aktuelle Situation des…

Austausch mit dem Verband der Feuerwehren NRW

Besonders in stürmischen Zeiten suchen wir das Gespräch und stärken unserer Demokratie den Rücken! Dazu gab es heute einen guten Austausch über die Debatten im Feuerwehrverband mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Bernd Schneider. Wir schätzen die guten Impulse des Verbands der…

Aktion des Hilfetelefons – #schweigenbrechen

Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen haben wir als Abgeordnete der SPD-Fraktion die Aktion des Hilfetelefons unterstützt. Wir denken an die Millionen Frauen und Kinder weltweit, die jeden Tag Gewalt erleiden müssen. Wir möchten auf das Hilfetelefon aufmerksam machen,…

Den Kindern eine Stimme geben

Mit einem gemeinsamen Entschluss von CDU, SPD, FDP und Grüne hat der nordrhein-westfälische Landtag heute die Einrichtung einer Kinderschutzkommission beschlossen. Dazu erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Nach den erschütternden Meldungen zu den Missbrauchsfällen in Lügde und…

Keine weitere Behinderung der Aufklärung – Landesregierung muss endlich die Rechte der Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse beachten

Zum Umgang der Landesregierung mit den Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen erklärt Sven Wolf, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Justizminister Peter Biesenbach hat mitgeteilt, dass er die Herausgabe von Telefondaten seines Hauses, insbesondere aus der Führungsebene  an den Parlamentarischen Untersuchungsausschuss III…

CDU und FDP blockieren die Einstellung von mehr Polizeikräften zur Bekämpfung von organisierter Kriminalität und Clan-Kriminalität

Heute wurde im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags der Haushaltsplan 2020 für den Bereich Innenpolitik beraten. Die SPD-Fraktion hatte in diesem Zusammenhang gefordert, 100 zusätzliche Polizistinnen und Polizisten einzustellen, um die Bekämpfung der organisierten Kriminalität und der Clan-Kriminalität zu intensivieren. Dieser…

Neue Eishallen braucht das Land!

Mit diesem sehr aktuellen Thema haben wir uns am 05.11.19 auf dem gemeinsamen Kongress von Deutschem Eishockey-Bund und Eishockeyverband NRW befasst. Dabei stehen die Bedürfnisse der Vereine im Mittelpunkt, in Hinblick auf Bau, Sanierung und Finanzierung von Eisflächen. Gemeinsam mit…

Bewirb Dich für die Jugendwerkstatt 2019 – „Faires NRW“

Wie garantieren wir eine nachhaltige, sozial gerechte, klimaschonende und faire Zukunft? Wie können wir innerhalb der Belastungsgrenzen unseres Planeten und der Achtung der Menschenrechte eine nachhaltige Entwicklung im Großen wie im Kleinen erreichen? Wie können wir dazu beitragen, dass nachhaltig…

Das SPD-Bürgerbüro zieht um!

Mein Bürgerbüro zieht um. Seit 2016 ist das Büro in der Herforder Straße 22 eine zentrale Anlaufstelle für verschiedenste Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Kölner Norden. Von nun an wird das Bürgerbüro in der Altonaer Straße 24, nur wenige…

Termine