Bürgerinnen und Bürger müssen in Entscheidungsprozesse eingebunden werden

Auf Einladung der Bürgerinitiative Unser Worringen habe ich mir die Rheinauen in Köln-Worringen angesehen. Von heute auf morgen wurden hier Zäune gesetzt, die den Menschen den Zugang zur Aue und zum Wasser versperren. Die Bürgerinnen und Bürger in Worringen wurden in die Pläne nicht einbezogen, haben aber gute Ideen für konstruktive Lösungen. Hier zeigt sich wieder: man muss Politik mit den Menschen machen und nicht gegen sie!