Parlamentarischer Untersuchungsausschuss Kindesmissbrauch

Der nordrhein-westfälische Landtag hat am 26. Juni 2019 den Parlamentarischen Untersuchungsausschuss IV „Kindesmissbrauch“ eingesetzt und mich zum Vorsitzenden dieses Ausschusses gewählt. Die Mitglieder/innen dieses Gremiums haben eine verantwortungsvolle Aufgabe übernommen und unsere gemeinsame Arbeit steht zu Recht im Fokus der Öffentlichkeit.

Wir müssen insbesondere das Leid der Opfer ständig im Auge behalten und dürfen uns nicht im Klein-Klein verlieren. Wir sind nicht in einem Strafprozess und unsere Arbeit eignet sich explizit nicht für politische Grabenkämpfe. Die Menschen in NRW und darüber hinaus erwarten von uns Ergebnisse und konkrete Handlungsempfehlungen, wie es zum Beispiel im NSU-PUA der Fall war.

Ich werde als neutraler Vorsitzender ständig dafür eintreten, dass wir eine gemeinsame Linie im Sinne der betroffenen Opfer finden und Lösungen entwickeln.

Es ist sicherlich keine leichte Aufgabe, aber wir gehen sie unverzagt an.