Über mich

Mir geht es darum, die Verbesserung der Lebensumstände der Menschen zu erreichen und immer der Gerechtigkeit zum Durchbruch zu verhelfen.

Dabei sind mir meine politischen Grundsätze wichtig:

Meine Themen

Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist gefährdet! Die Polarisierung in der Gesellschaft nimmt zu. Vermeintlich einfache Lösungen, diffuse Ängste, Skandalisierungen und Eskalation statt demokratischer Diskurs und Kompromissbereitschaft haben Konjunktur. Eine zunehmende Verrohung der Sprache, verbale Gewaltandrohungen bis hin zu Angriffen, Anschlägen und Mordversuchen – alles unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit – zeigen eine Radikalisierung und Verrohung in beängstigendem Ausmaß.

Mein Wahlkreis

Der Wahlkreis 16 (Köln IV) umfasst folgende Stadtteile der Bezirke Chorweiler und Nippes: Blumenberg, Chorweiler, Esch/Auweiler, Fühlingen, Heimersdorf, Lindweiler, Longerich, Mauenheim, Merkenich, Niehl, Pesch, Riehl, Roggendorf/Thenhoven, Seeberg, Weidenpesch, Worringen, Volkhoven/Weiler.

Projekte und Funktionen

Erste öffentliche Vorstellung am Deutzer Bahnhof vom Kältebus der "Freunde der Kölner Straßen u. Ihrer Bewohner e.V."Eine wichtige Ergänzung dieser ehrenamtlichen Initiative, die ich gerne unterstütze.Webseite: http://fdks-obdachlosenhilfe.de/

Meldungen

Laschets Stück aus dem Tollhaus

19. April 2017: Bundesweit wurde von einem „Paukenschlag“ berichtet, als kurz vor der Landtagswahl CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet eine Kommission unter dem Vorsitz von Wolfgang Bosbach ankündigte, falls er Ministerpräsident würde. Die Kommission solle „die Sicherheitsarchitektur in NRW auf den Prüfstand…

„Bauern nicht zum Sündenbock machen.“

Nitratbelastung, Düngetechnik und Transparenz waren Themen über die sich Landwirte aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis mit sozialdemokratischen Abgeordneten im Landtag austauschten. Mit viel Detailwissen waren die Vertreter des „Arbeitskreis Ackerbau und Wasser im linksrheinischen Kölner Norden“ in den Düsseldorfer Landtag…